Spenden im Jahre 2015 gingen

• Placet-Berlin e.V.
Plastisch-chirurgisches Centrum für Terroropfer
Operiert werden Opfer von Terror, Krieg und Folter in Berlin

• Eine Welt Projekt für Selbsthilfe e.V.
Global-site.de/rollstuhl
Rollstühle für Kriegsopfer in Vietnam.
Die Rollstühle werden in Vietnam produziert.

• Wildwasser e.V.
Arbeitsgemeinschaft gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen
Hausaufgabenbetreuung für schuldistanzierte Mädchen in der Krisenwohnung und in der Wohngruppe Donya

• Trauerzeit
Zentrum für trauernde Kinder und Familien Berlin Brandenburg e.V.
Für 3-7 jährige Kinder, 8-12 jährige Kinder und 13-19 jährige Jugendliche

• Diakonisches Werk Berlin Stadtmitte e.V.
Bilderbuchprojekt „Eine Weltreise in Berlin“

• Johanniter Unfall-Hilfe
Nepal-Nothilfe
Wiederaufbau von drei durch Erdbeben zerstörter Schulen.

• Das Kinderhospiz Berliner Herz e.V.
Förderung der Gartenbepflanzung

• Die Regisseure Pantea Lachin und Sobo Swobodnik zur Unterstützung des Dokumentarfilms über Ben Wagin.

• Einrichtung und Unterhalt eines Seniorentreffs in Berlin Moabit.

• Yehudi Menuhin Live Music Nov Berlin e.V.
Finanzielle Unterstützung zur Förderung junger Musiker und Durchführung von Konzerten in sozialen Einrichtungen.

• Gripswerke e.V.
für den Theaterclub Entwicklung und Aufführung „die Forscher“

• Kiezklänge e.V.
Musikstipendien für Kinder aus sozial schwachen Bezirken.

• Kopf, Hand und Fuß GmbH
Einen Gebärdensong Workshop für schwerhörige und taube Kinder

• Xenion-Psychosoziale Hilfen für politisch Verfolgte e.V.
für Kindertherapien und Mentorenschaften für besonders schutzbedürftige Flüchtlinge.

• Kommunikation durch Kunst e.V.
für Stipendienprojekte für interdisziplinäre Kunstprojekte in Schulen und Kitas und der KODUKU Werkstatt.

• Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V.
für das Kinderopernprojekt „Es liegt in der Luft“ Aufführung in der Werkstatt der Staatsoper Berlin Oktober 2015.

• Bunter Kreis Traglinge e.V.
Geschwistertage für den „Verein für Familiennachsorge für Frühgeborene und schwer kranke Kinder.
Qualifizierung einer Mitarbeiterin zur „Fachkraft für Geschwister“

• Strohhalm e.V.
Intensivworkshop zu Entwicklung neuer Rollenspiele für das Projekt „Heroes Parents“
Eltern und Angehörige sind die primäre Zielgruppe des Projekts, das sich präventiv gegen Risikofaktoren von Radikalisierung richtet.