Losito Kunstpreis 2021 zum Thema Zeitenwende

Die Losito • Kressmann-Zschach Foundation schreibt den Losito Kunstpreis 2021 für Malerei und
Zeichnung/Grafik zum Thema Zeitenwende aus.

Er ist ausgerichtet auf den Kulturraum Berlin-Brandenburg.

Insgesamt werden Preisgelder von 15.000 Euro vergeben, die wie folgt dotiert sind:
1. Preis: 7.000 Euro, 2. Preis: 5.000 Euro und 3. Preis 3.000 Euro.

Die Entscheidungen werden von einer fünfköpfigen Jury aus Kunstwissenschaftlern, Museumsfachleuten, Künstlern und Kunstkritikern getroffen.

Die Preisverleihung findet im Rahmen einer Ausstellung der in die engere Wahl gekommenen Kunstwerke statt.

Die Ausstellung findet statt in der Löwenpalais Lounge der Stiftung Starke in der Königsallee 30-32 in 14193 Berlin.

Es erscheint ein Katalogbuch, das die Preisträger und ihre Werke sowie die Ausstellung und deren beteiligte Künstler vorstellt.

Im Rahmen der Verleihung des Losito Kunstpreises wird ein mit 3.000 Euro dotierter Ehrenpreis für herausragende künstlerische Leistungen an eine Person, Personengruppen oder Organisationen vergeben. Dieser Preis ist nicht Bestandteil der Ausschreibung. Über seine Vergabe entscheidet der Stiftungsvorstand.